Ostersonntag 2018

Wie bereits in den vergangenen Jahren, haben wir auch dieses Jahr den Vormittag an Ostersonntag gemeinsam verbracht. Für die Bläser begann der Tag um 07:30 Uhr mit der Auferstehungsfeier auf dem Friedhof. Das Stück "Air" von Telemann half, den "Stein vom Grab zu rollen" und mit "König Jesus" zum Abschluss der Auferstehungsfeier dankten wir für das Geschenk, welches uns unser Gott gemacht hat.

IMG_0270.png Gegen 08:45 Uhr trafen sich um die 20 Bläser und Angehörigen in der Pfarrscheuer zu einem gemeinsamen Frühstück. Alles war schon bereitet und hergerichtet und bei Kaffee, Hefezopf und selbstgemachter Marmelade, waren wir versucht noch weiter sitzen zu bleiben. Um 09:30 Uhr jedoch fanden wir uns in der Kirche ein, um den Gottesdienst zu begleiten. Gemeinsam mit der Gemeinde "beteten" wir einen Wechsel aus dem Lied "Wir wollen alle fröhlich sein" und Psalm 118.

IMG_0265.png

Den Ausgang des Gottesdienstes begleitet der Posaunenchor mit dem schon seit längerem eingübten "Ocean Drive" von Heikeo Kremers.

"Dies ist der Tag, den der Herr macht. Lasst uns freuen und fröhlich an ihm sein."

IMG_0269.png